Ästhetische und funktionelle Korrekturen der Nase (Rhinoplastik)

Dr. med. Thomas Biesgen

Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie in Zürich.

Dr. Biesgen / Gesichtschirurgie / Nasenchirurgie

Dr. Biesgen ist Spezialist für Nasenkorrekturen

Dr. med. Thomas Biesgen ist aktives Mitglied in internationalen Fachgesellschaften im Bereich der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgie. Dr. Biesgen ist ein erfahrener Spezialist für ästhetische und frunktioneller Korrekturen der Nase.

Dr. Biesgen arbeitet mit den neusten und modernsten Techniken, um Ihnen ein Ergebnis nach Ihren Wünschen zu erzielen. Die Sicherheit der Patienten, höchste Standards und persönliche Betreuung stehen im Mittelpunkt seiner Behandlung.

Dr. med. Thomas Biesgen M.D., F.A.C.S.

Die Nase ist ein auffälliges Gesichtsmerkmal

Die Nase ist wohl das prägnantes und dominantes Merkmal jedes persönlichen, einzigartigen Erscheinungsbildes. Die zentrale Position der Nase in der Mitte des Gesichtes, macht sie zu einem wesentlichen ästhetischen Element des Aussehens. Fehlstellung, Asymmetrie, unharmonische Form oder Grösse können auch als störend empfunden werden.

Nasenkorrektur sind auch für erfahrene Plastisch-Ästhetischen Chirurgen eine besondere Herausforderung, weil die Nase technisch sehr anspruchsvoll ist. Die Erfahrung und Perfektion des Operateurs ist entscheidend für das Resultat!

Häufig wird die funktionelle Korrektur der inneren Nase (Septumplastik) bei einer Nasenoperation mit eventuell gewünschten ästhetischen Optimierungen der äusserlich sichtbaren Nasenform (Rhinoplastik) kombiniert.

face_05-quadratisch

Ästhetische Nasenkorrekturen (Rhinoplastik)

Form und Funktion der Nase sind untrennbar verknüpft. Mit der Rhinoplastik werden Veränderungen an der Nasenform vorgenommen.

Die Nasenkorrektur kann aus rein ästhetischen Gründen erfolgen. Durch die ästhetische Nasenoperation kann beispielsweise durch Abtragung des Höckers, Anhebung bei Einsattelung der Nase, Verschmälerung oder Verkleinerung der Nase ein harmonischeres Bild des Gesichtes hergestellt werden.

Wichtig ist eine individuelle Beratung über die verschiedenen Möglichkeiten der Optimierung und deren mannigfaltigen Techniken.

Nasentypen

Höckernase

Bereits eine kleine Erhebung eines Nasenhöckers kann eine optische Disharmonie erzeugen. Bei der Korrektur der Höckernase gilt es die Linie und Formgebung des Nasenrückens zu harmonisieren. Bei der Höckernase können bei einem kombinierten Eingriff folgende Korrekturen zum erwünschten Resultat führen:

  • Korrektur und Abtragung der Höckernase
  • Korrektur der Nasenspitze

Langnase

Mit einer Langnase wird das gesamte Mittelgesicht optisch überstreckt. Zur Korrektur der Langnase muss die Nasenspitze aufwärts bewegt werden. Bei der Langnase können bei einem kombinierten Eingriff folgende Korrekturen zum erwünschten Resultat führen:

  • Korrektur Nasenlänge
  • Korrektur der Nasenspitze

Grossnase

Bei manchen Menschen ist der gesamte Nasenbereich überstark entwickelt. Bei anderen ist es möglicherweise nur der Nasenrücken oder die sehr breit geformte Nasenspitze, die die Nase übergross wirken lassen. Bei der Grossnase können bei einem kombinierten Eingriff folgende Korrekturen zum erwünschten Resultat führen:

  • Nasenlänge (Verkleinerung)
  • Nasenverkleinerung
  • Nasenflügelkorrektur
  • Korrektur der Höckernase
  • Nasenspitze

Breitnase (Boxernase)

Die auch als Boxernase bezeichnete Nasenform, steht schief im Gesicht und ist in ihrer äusseren Formgebung überbreit, klobig und abgeplattet. Bei der Breitnase können bei einem kombinierten Eingriff folgende Korrekturen zum erwünschten Resultat führen:

  • Nasenscheidewand
  • Nasenspitze
  • Sattelnase
  • Schiefnase
  • Nasenspitze

Schiefnase

Nasen können schon von Natur aus schief oder krumm sein. Auch infolge einer Verletzung oder eines Unfalls kann es zur krummen Schiefnase kommen. Bei der Schiefnase können bei einem kombinierten Eingriff folgende Korrekturen zum erwünschten Resultat führen:

  • Korrektur der Nasenscheidewand
  • Septorhinoplastik

Kurznase

Viel zu kleine und flache Nasen können unterdimensioniert wirken. Eine zu kurze Nase muss in den verschiedenen Anteilen der äusseren Nase mit körpereigenem Knorpelgewebe wieder aufgebaut werden.

Sattelnase

Unfälle, Voroperationen (besonders häufig reine Nasenscheidewandoperationen) und Entzündungen sind die Ursachen für die Entstehung einer Sattelnase. Sattelnasen müssen „wiederaufgebaut“ werden. Als Ersatz für den fehlenden Gerüststoff bieten sich Nasenscheidewandknorpel, Ohrmuschelknorpel oder sogar Rippenknorpel an.

Nasenkorrekturen (Rhinoplastik) mit Dr. Biesgen

Form und Funktion der Nase sind untrennbar verknüpft. Mit der Rhinoplastik werden Veränderungen an der Nasenform vorgenommen.

  • Korrektur Hakennase
  • Korrektur Nasenspitze
  • Korrektur Höckernase
  • Korrektur Stupsnase
  • Korrektur Knollennasen
  • Korrektur zur Nasenverkleinerung
  • Korrektur asymmetrischer Nasenflügel
  • Nasennachkorrekturen (voroperierte Nasen)

Funktionelle Nasenkorrekturen

Jedoch auch die Korrektur einer behinderten Nasenatmung, bedingt durch eine Verletzung oder eine angeborene ungünstige Nasenform kann Indikation für die Rhinoplastik sein.

Liegen neben Wünschen zur Verschönerung von Nasenrücken oder Nasenflügeln auch Probleme mit der Nasenatmung vor, kann die ästhetisch-funktionelle Nasenkorrektu eine Lösung sein.

Bei funktionellen Eingriffen kann die Atmung durch zu kleine Naseneingänge (Nasenlöcher) oder durch Verletzungen verändert sein und können korrigiert werden.

Schiefe oder verkrümmte Nasenscheidewand

Korrektur der Nasenscheidewand & Nasenkorrektur

Bei einem Loch in der Nasenscheidewand

Verschluss der Septumperforation & Nasenkorrektur

Bei Problemen mit den Nasennebenhöhlen

Korrektur der Nasennebenhöhlen & Nasenkorrektur

face_03-quadratisch

Aufwand für eine Nasenkorrektur?

Der Aufwand für eine Nasenkorrektur kann je nach behandelndem Umfang des Eingriffs variieren. Das genaue Vorgehen und der Aufwand werden mit dem Patienten im Beratungsgespräch ausführlich besprochen und definiert.

Im Aufwand enthalten sind die Beratung, OP-Benützung und Material, Anästhesie, sowie das Honorar für den Eingriff und die Nachbehandlung. Der Aufwand ist als Fallpauschale zu verstehen und im Voraus zu entrichten.

Da es sich bei der Nasenkorrektur meist um eine ästhetische Massnahme handelt, müssen die Kosten vom Patienten selbst getragen werden. In der Regel übernehmen die Krankenversicherungen keine Kosten.

Haben Sie Fragen zur Nasenkorrektur?

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit Dr. Biesgen

Buchen Sie Ihren Termin für eine Erstkonsultation oder eine Verlaufskontrolle online. Sollte kein passender Termin verfügbar sein, kontaktieren Sie uns gerne telefonisch oder per Mail.